Klima-AG

Die Stadtteilschule Walddörfer ist "Umweltschule in Europa / Internationale Agenda21-Schule"


Die Klima-AG setzt sich seit 2010 dafür ein, die Schüler, Eltern und Lehrer unserer Schule für das Thema Klima- und Umweltschutz zu sensibilisieren. Als Grundlage hierfür dient uns ein schuleigener Klimaschutzplan, in dem unsere langfristigen Ziele in unseren Haupthandlungsfeldern Strom, Heizen, Mobilität und Abfall/Recycling festgehalten sind.

Aktuelle News der Klima-AG

Workshops

Das Besondere an unserer AG ist, dass Schüler aus allen Jahrgangsstufen zusammenarbeiten und hierbei von vier Lehrern unterstützt werden. Außerdem erarbeiten wir unsere Themen in jedem Schuljahr auf vier mehrtägigen Workshops außerhalb der Schule (ab November 2016 in Hoisdorf). Hier haben wir ausreichend Zeit, um Projekte/Aktionen zu planen, vorzubereiten und/oder umzusetzen. Natürlich bleibt auch Raum für gemeinsame Aktivitäten wie Sport, Spiel und gemeinsames Kochen, denn auch das soziale Miteinander ist uns sehr wichtig!

Auszeichnungen

Unser kontinuierliches Engagement hat dazu geführt, dass unsere Schule seit mehreren Jahren sowohl ausgezeichnete Klima- als auch Umweltschule in Hamburg ist. Des Weiteren haben wir mehrere überregional bedeutende Preise gewonnen, so den Deutschen Klimapreis der Allianz-Umweltstiftung 2012, sind Energiesparmeister in Hamburg 2014 und haben mit dem HVV einen festen Kooperationspartner gewonnen, der uns bei unserem alljährlichen Mobilitätstag „HVV-KlimaConsult“ in der Schule unterstützt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde Dich bei uns Lehrern und komme einfach mit uns nach Hoisdorf!

Ansprechpartner

Herr Grätzer, Herr Klie, Frau Lepin, Frau Schwarz



Umweltschule

Hamburger Schulen erhalten vom „Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung“ die Auszeichnung „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda21-Schule“, wenn zwei Handlungsfelder als Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz entwickelt und umgesetzt werden.

Umweltschule

Unsere Schüler stellen sich dieser Herausforderung seit 2000 kontinuierlich und erfolgreich, so dass die Stadtteilschule Walddörfer regelmäßig ausgezeichnet wird.

Erfolge wurden dabei in folgenden thematischen Handlungsfeldern erzielt: Schulhofgestaltung, Landschaftspflege, Artenvielfalt, Biotopgestaltung, Anbau von Nutzpflanzen, Klimaschutz, Energievermeidung, Gesunde Ernährung, Landart uvm..


Ein Schwerpunkt unseres Engagements bildet seit Anfang 2016 die Kooperation mit der Naturschule „Wilde Zeiten“.